Der erste Alleinflug!

In der Segelflugausbildung kommt irgendwann der Punkt, an dem der Flugschüler merkt, dass er wesentlich an der Steuerung des Segelflugzeuges beteiligt ist, es kommt der Punkt, an dem vermehrt Seilrisse und Anflüge aus ungewohnter Position trainiert werden. Es kommt der Punkt, an dem die berühmten letzten Unterschriften in den Ausbildungsnachweis eingetragen werden. Vergangenes Wochenende war es endlich soweit. Jannis hat sich „frei“geflogen. Glückwunsch!!!

IMAG1683 IMAG1690

Jetzt auch Hochschulsport!

Am Sonntag, den 30. April, hoben die ersten Teilnehmer des Hochschulsports Segelfliegen das erste Mal in Rahmen des Schnuppertages ab. Trotz böigen Windes wurden die Schulflugzeuge Twin Astir und K7 mit jeweils einem Segelfluglehrer und einem Flugschüler durch die Winde in die Luft gebracht. Jeder Teilnehmer hatte die Möglichkeit mehrere Starts durchzuführen. In der Obhut der Fluglehrer konnte man sich einen ersten Eindruck über die Steuerung eines Segelflugzeuges verschaffen. Die neuen Flugschüler haben direkt einen Einblick in das tägliche Fluggeschäft erhalten, und haben auch einen Seilriss miterlebt.

Alle Flugschüler waren begeistert und freuen sich bereits auf den nächsten Tag am Flugplatz.

Frühjahrsputz!

Bei der diesjährigen Müllsammelaktion haben wir unseren Beitrag dazu geleistet, Brockzetel noch etwas schöner zu machen! Zusammen mit der Jugendfeuerwehr Middels und den Brockzeteler Bürgern befreiten wir unser Umfeld von Müll. Im gesamten Ortsgebiet wurden neben dem zu erwartenden Gegenständen wie Flaschen und Lebensmittelverpackungen auch Autoreifen, Teppiche und komplette Küchenschränke gefunden.

Als Dank gab es für alle Helfer im „Treffpunkt Brockzetel“ Kaltgetränke und Bockwurst mit Kartoffelsalat. Vielen Dank an alle Helfer. Eine klasse Teamleistung!

 

Gruppenfoto_2017

Große Momente: Neue Folge!

18.09.2016 – Thomas Fricken hat heute erfolgreich seinen ersten Alleinflug hinter sich gebracht. Von weitem sah es aus wie immer: Fluglehrer Dirk und Thomas gehen zur K7 und machen sich fertig. Doch dann: Dirk kommt zurück und Thomas startet allein…und legt bei wolkigem Wetter die schönsten Flüge des Tages hin. Wir alle gratulieren ihm und wünschen immer das richtige Gespür für die Thermik…

 

Luftsportverein bereitet sich auf Landeswettbewerb in Bückeburg vor

DSC_1230

Die Nachwuchspiloten des Luftsportvereins Aurich-Ostfriesland e.V. (LSVAO) bereiten sich auf das Landesjugendvergleichsfliegen in Bückeburg vor. Der flugsportliche Wettbewerb findet Anfang September statt und ist ein Vorentscheid für das jährlich stattfindende Bundesjugendvergleichsfliegen. Der Luftsportverein aus Aurich ist mit drei Teilnehmern dabei: Insa Liebenau, Jan Peinemann und Jim Janssen gehen an den Start. Zur Vorbereitung fand in der vergangenen Woche der jährliche Sommerlehrgang auf dem Segelfluggelände Brockzetel statt. Auf dem Programm standen vor allem der Seitengleitflug, Ziellandungen in einem festgelegten Bereich und das Üben von Thermikfliegen. Die 15 Teilnehmer des Lehrgangs waren zusammen rund 53 Stunden in der Luft und absolvierten dabei 208 Starts. Lukas Kok gelang der längste Flug mit 3:23h. Zur Zeit befinden sich insgesamt 14 vor allem jugendliche Flugschüler in der Ausbildung im LSVAO Brockzetel. Drei erfahrene Fluglehrer begleiten die Jugendlichen dabei vom ersten „Schnupperflug“ auf dem Gästesitz bis hin zum Erwerb der Lizenz zum alleingen Führen eines Segelflugzeuges. Der wichtigste Meilenstein ist dabei der erste Alleinflug, der nach etwa 50 bis 60 Starts erfolgt. In diesem Jahr haben bereits drei Flugschüler diese wichtige Hürde genommen: Steffen Tapper (05.05.2016), Peter Naumann (03.07.2016) und Torben Berenbold (19.07.2016). Die Ausbildung zum Piloten (PPL) abgeschlossen haben in diesem Jahr Ingo Hesse (30.04.2016) und Niklaas Endelmann (21.05.2016).

 

Wir proben den Ernstfall auf dem Segelfluggelände – eine Feuerwehrübung

IMG_20160523_194351Während Wartungsarbeiten an der Winde wird ein Mitglied mit einem Arm unter der Hinterrachse der Winde eingeklemmt. …Und ein Unglück kommt selten allein – der andere Kamerad IMG_20160523_194623rennt in die Werkstatt und will Hilfe holen. Hier hat sich aber ein Feuer entzündet auch Willy ist noch in der Werkstatt ….
Wie gut dass ein weiteres Mitglied das Szenario auf Anhieb erfasst und den Notruf absetzt …..
IMG_20160523_182250_hdr IMG_20160523_193253   IMG_20160523_195403_hdr
http://www.kfv-aurich-ev.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4675&Itemid=3

Der große Moment – der Alleinflug

Wir haben den ersten Alleinflieger in diesem Jahr:
Nach einem letzten Stresstest uIMG-20160506-WA0003nd der Überprüfung durch den zweiten Fluglehrer ist es soweit! Steffen darf allein in die Luft. Letzte Anweisungen vom Fluglehrer und schon steht das Flugzeug mit Steffen allein am Start. Der Startcheck wird wie gewohnt durchgeführt, die Haube ist geschlossen. Ein Fluglehrer hält die Flächen waagerecht, der andere Fluglehrer steht am Funkgerät.  Seil straff, fertig und frei! Da fliegt er. Das Flugzeug steigt hoch am Seil – alles perfekt – die Anspannung bleibt. Oben klinkt das Flugzeug aus. Steffen fliegt seine Platzrunde und geht an die Position. Er fliegt in den Gegen- und den Queranflug. Dann fliegt er in den Endteil des Landeanflugs und der Fluglehrer greift erneut zum Mikrofon, aber das ist unnötig! Die Landung gelingt perfekt. Die Anspannung der Fluglehrer läßt etwas nach. Erneut geht es allein in die Luft, ein zweites und ein drittes Mal. Alle Flüge gelingen einwandfrei. Erst jetzt ist die Alleinflugprüfung bestanden. Zwischenzeitlich hat die Manschaft schon einen Blumenstrauß gepflückt – einen mit allerlei stechenden Blumen, z.B. Disteln, Brennesseln und allerlei mehr.
Steffen, herzlichen Glückwunsch…. Allzeit guten Flug. IMG-20160506-WA0005

Ingo Hesse hat seine Luftfahrerschein Prüfung bestanden !

IMG_1903Nach erfolgreicher Ausbildung hat Ingo’s fliegerische Laufbahn seinen momentanen Höhepunkt erreicht. Am 30.April war es soweit. Der Prüfer Günther Meidenbauer stieg mit Ingo in die K7. Nach 3 Starts mit allen erdenklichen Übungen wie Seilriss und Seitengleitflug war es geschafft.

Herzlichen Glückwunsch !

Mittlerweile hat er auch den Luftfahrerschein in der Tasche und fliegt eigenverantwortlich. Er ist stolzer Besitzer einer SPL. Das nutzte er an dem Pfingstwochenende auch gleich aus und flog eines unserer begehrtesten Flugzeuge – die K6e.
Wir wünschen Dir allzeit eine gute Landung und immer eine handbreit Luft unter dem Rad.
Und da fliegt er IMG_1906 IMG_1907 IMG_1908….

Wir fliegen wieder

Endlich ist Frühling.IMG_20160501_103424_hdr
Bei schönstem Sonnenschein geht es an den Start. Nach dem Winter freuen wir uns auf die ersten schönen Themikflüge und schalten nach und nach unser Trainingsbarometer wieder auf Grün. Wir freuen uns auf die Besucher, die wir gerne mal mitnehmen, um mit Ihnen die Freude an unserem zu Hobby teilen. Die Schüler warten gespannt, wie sie voran kommen und der eine oder andere macht seinen Luftfahrerschein oder den ersten Alleinflug. Die Piloten sehnen das gute Wetter herbei, um möglichst weite Strecken „Überland“ zu fliegen.
Ab in die Luft !

Gewinnspiel der Jeverschen Wochenzeitung

02.06.2015 Wer Leser oder Leserin der Jeverschen Wochenzeitung ist, findet in der aktuellen Ausgabe des MWKplus ein exklusives Gewinnspiel: Hauptgewinn ist ein Flug mit dem Segelflugzeug ab Brockzetel. Wir bedanken und sehr für die Aktion und wünschen allen Leserinnen und Lesern viel Glück bei der Verlosung! Aber auch wenn Sie nicht gewonnen haben oder eine andere Zeitung lesen, sind Sie uns herzlich Willkommen – bei guten Wetter fliegen wir bis zum Oktober jedes Wochenende ab ca. 11:00 Uhr!