Jetzt auch Hochschulsport!

Am Sonntag, den 30. April, hoben die ersten Teilnehmer des Hochschulsports Segelfliegen das erste Mal in Rahmen des Schnuppertages ab. Trotz böigen Windes wurden die Schulflugzeuge Twin Astir und K7 mit jeweils einem Segelfluglehrer und einem Flugschüler durch die Winde in die Luft gebracht. Jeder Teilnehmer hatte die Möglichkeit mehrere Starts durchzuführen. In der Obhut der Fluglehrer konnte man sich einen ersten Eindruck über die Steuerung eines Segelflugzeuges verschaffen. Die neuen Flugschüler haben direkt einen Einblick in das tägliche Fluggeschäft erhalten, und haben auch einen Seilriss miterlebt.

Alle Flugschüler waren begeistert und freuen sich bereits auf den nächsten Tag am Flugplatz.